Symphosius

Osterrätsel der SZ 2021 - Ankündigung, Ansagen, Regeln

Magellan - 27.03.2021 11:00
Titel: Ankündigung, Ansagen, Regeln
An Ostern veranstaltet die Süddeutsche Zeitung wieder ihre traditionelle Eiersuche, zu finden in der Printausgabe oder dem E-Paper.

Einsendeschluss ist der 13. April 2021, die Auflösung erscheint am 17. April.

Moderatoren im Forum sind bebboh, RR und Supervisor. Vielen Dank für die Mühe!

In diesem Forum bieten wir euch mehrere getrennte Themen für die einzelnen Teile des Rätsels an. Achtet bitte darauf, dass ihr eure Beiträge an der richtigen Stelle platziert. Um Missverständnissen gerade unter neuen Mitgliedern vorzubeugen, sei ausdrücklich darauf hingewiesen, dass dieses Forum im öffentlich zugänglichen Teil weder für ausschweifende Diskussionen, unnütze Zwischentandsmeldungen noch den Austausch von Lösungen gedacht ist.

Wir wollen ein kompaktes hilfreiches Forum, das den Spaß am Rätseln erhält statt ihn anderen Rätsler*innen, die die Lösung selbst finden wollen, durch zu deutliche Hinweise oder gar Klartextlösungen zu nehmen. Niemand soll hier den Spielverderber geben. Es gibt mit Sicherheit genügend Leute da draußen im WWW, die diese Beiträge hier mitlesen, ohne angemeldet zu sein. Unsere Aufrufzahlen belegen das (mehrere Zehntausend).

Deshalb gilt wie auch in den Boardregeln und auf der Startseite beschrieben und darüber hinaus:

Wir freuen uns über jeden Beitrag im Forum, der die folgenden Kriterien respektiert. Diese sind nicht länger als Bitte von uns, sondern als Regeln zu verstehen.  

Gern gesehen: Versteckte, um-die-Ecke-gedachte Tipps!
Nicht erlaubt: Klartextlösungen oder eindeutige Hinweise auf die Inhalte und Lösungen der Rätselfragen.
Absolut unerwünscht: Grußloses erstmaliges Ankommen, um lediglich Hinweise abzugreifen; nutzlose Selbstdarstellungen; Zwischenstands-Berichte und so genannte Eingetütet-/Gelöst-Beiträge ohne weitere Substanz; Rumraterei und Spekulationen. Direkte Anfragen nach Hinweisen gehören in die PN (private Nachrichten) oder privaten Chaträume.
Ebenfalls nicht erlaubt: Bereitstellung von kopiergeschütztem Material, egal ob als Scan oder abgetippt.

Wenn du in die Fragenthemen und zur Gesamtlösung schreibst, soll dein Beitrag vorzugsweise einen versteckten Tipp enthalten. Geistreiche unterhaltsame Kommentare zur Auflockerung sind nicht ausdrücklich verboten. Aber übertreibt es nicht.

Außerdem ist fairer, freundlicher Umgang miteinander selbstverständlich.

Für alles andere stehen euch die privaten Nachrichten (PN) und privaten Räume des Chats zur Verfügung. Um euch die Kontaktaufnahme zu erleichtern, haben wir das Thema »Kontaktsuche« eingerichtet. Dort schreibt ihr bitte nichts zu den einzelnen Fragen.

Es wäre wirklich nett, wenn ihr euch eigenverantwortlich an diese Vorgaben haltet und den Mods keine unnötige Arbeit macht. Die haben sonst irgendwann keine Lust mehr und ohne sie gibt es kein Forum.

Wir behalten uns vor, Klartext zu verändern und gegebenenfalls ganze Beiträge kommentarlos zu verschieben oder zu löschen. Wer die Regeln verletzt, muss mit Nutzungseinschränkungen rechnen.

Und nun viel Spaß mit dem Osterrätsel der Süddeutschen Zeitung 2021!


Ein Wort zur Technik

Um die Laufschrift auszuschalten:  Melde dich an, schau in deinen Profil-Einstellungen nach Board-Style und wähle »...ohne Ticker«.

Wenn dir jemand eine private Nachricht (PN) schickt, erhältst du von Symphosius eine Benachrichtigungsmail. Eine Antwort darauf landet wieder bei Symphosius und nicht beim Absender der PN. Antworte also erst auf die PN, nachdem du sie in deinem Posteingang geöffnet hast. Um Benachrichtigungen von Symphosius zu erhalten, ist es hilfreich, deine hinterlegte E-Mail-Adresse aktuell zu halten.

Chat:
In der Lobby gelten die gleichen Regeln wie im Forum. Für Klartext könnt ihr euch temporäre private Räume einrichten oder uns nach permanenten fragen. Dafür braucht es ein Mitglied, das dem Raum zugeordnet wird und andere Mitglieder einlädt. Analog können private Teamforen eingerichtet werden.
zu weiteren technischen Fragen siehe hier

cinina - 08.04.2021 14:14
Titel:
Liebe Admins,

gibt es einen Grund, warum ihr zensiert, wenn jemand schreibt, zu was er oder sie Hilfe sucht? Ich hatte einmal das Glück, einen Post zu lesen, bevor ihr ihn editiert habt, in dem drin stand, zu welchen Aufgaben Tipps gesucht und zu welchen Tipps gegeben werden können. Ich fande das sehr praktisch. Bei den zensierten Posts weiß ich ja gar nicht, ob ich überhaupt helfen kann und schreib dann gar nicht erst.

Ich verstehe, dass es aus praktischen Gesichtspunkten heraus Regeln geben muss, auch wenn ich persönlich die "alte" Variante sehr vermisse. Dass man aber nicht schreiben darf, zu was man Hilfe geben kann, erschließt sich mir nicht. Was ist denn das Problem daran?


P.S.: Ich habe schon in älteren Threads nach einer Antwort auf diese Frage gesucht, aber keine gefunden.
latla49 - 08.04.2021 14:30
Titel:
« cinina » hat folgendes geschrieben:
Liebe Admins,

gibt es einen Grund, warum ihr zensiert, wenn jemand schreibt, zu was er oder sie Hilfe sucht? Ich hatte einmal das Glück, einen Post zu lesen, bevor ihr ihn editiert habt, in dem drin stand, zu welchen Aufgaben Tipps gesucht und zu welchen Tipps gegeben werden können. Ich fande das sehr praktisch. Bei den zensierten Posts weiß ich ja gar nicht, ob ich überhaupt helfen kann und schreib dann gar nicht erst.

Ich verstehe, dass es aus praktischen Gesichtspunkten heraus Regeln geben muss, auch wenn ich persönlich die "alte" Variante sehr vermisse. Dass man aber nicht schreiben darf, zu was man Hilfe geben kann, erschließt sich mir nicht. Was ist denn das Problem daran?


P.S.: Ich habe schon in älteren Threads nach einer Antwort auf diese Frage gesucht, aber keine gefunden.



Da kann ich mich anschließen. Man sollte das etwas lockerer sehen, sonst nehmen die nutzlosen pns überhand.
Ansonsten ist das hier ein tolles Forum. Ohne dieses Forum hätte ich die Lösung sicher nicht gefunden.
Dicken Dank für die Mühen!
Magellan - 08.04.2021 14:56
Titel:
In diesem Durchlauf soll es eine reine Möglichkeit sein, Kontakte zu knüpfen, statt einer Tauschbörse. Dementsprechend sind die Regeln formuliert und auch leicht auffindbar platziert worden. Wer dennoch meint, das ignorieren zu müssen, wird editiert.

Und ja, wir diskutieren unter den Mods bereits, ob man das auch anders machen kann als dieses und letztes Mal (SZ-Weihnachten). Wir werden aber jetzt nicht mehr im laufenden Durchgang umschwenken.

Meine persönliche Meinung: Wir haben das schon einmal "lockerer" gehandhabt und die Folge davon waren Einträge, die sich in ihrer selbstverständlichen Annahme, hier bedient zu werden, ohne Hallo und Bitte, gegenseitig übertrafen. Lieber ein paar "nutzlose" PN im Hintergrund als so was im öffentlichen Board.
rhenium71 - 08.04.2021 19:15
Titel:
Ich bin hier schon ein paar Rätsel (und habe übrigens auch ein paar SZ Rätselrennen Urkunden zuhause), aber die Moderationsstrategie verstehe ich überhaupt nicht mehr. Ich verstehe, dass man keine inhaltlichen Zwischenstände posten soll. Aber wieso kann ich nicht sagen, wo ich im Rätsel stehe, damit ich die richtigen Miträtsler finde? Macht doch gar keinen Sinn, wenn ich vielleicht ganz am Anfang stehe, schreibe "Ich brauche Hilfe" und ich finde jemanden, der die letzen Drehs beim Lösungswort braucht? Das ist ja vollkommen sinnfrei für beide Parteien.
Ola-Nordmann - 08.04.2021 21:09
Titel:
Kann mich den anderen nur anschließen. Für mich heißt "nichts über andere Fragen und die Gesamtlösung zu schreiben", dass ich nichts Konkretes über diese Themen schreibe. Zu sagen, wofür ich Hilfe brauche, gehört für mich zur Kontaktaufnahme. Auf eine Anfrage "Ich brauche Hilfe" antworte ich nicht, weil das viel zu ungenau ist. Dadurch erzeugt man keine unnötigen PNs, sondern reduziert sie vermutlich eher. Bei "Ich brauche Hilfe bei Frage xyz" weiß ich genau, ob ich helfen kann.

Dass man keine Tauschbörse möchte, kann ich ja nachvollziehen. Das Unterbinden von konkreten Hilfsangeboten kann ich also verstehen.

Was das unfreundliche Hereinplatzen angeht, das kann man ja auch so machen.
candy4me - 08.04.2021 21:34
Titel:
Liebe Admins,

zu allererst einmal: Vielen Dank, Ihr macht einen tollen Job!

Was mir seit meinem Einstieg ins Forum aufgefallen ist, es gibt nur noch sehr wenige Tipps. Zugegeben es war manchmal sehr unübersichtlich und mancher Ordnungsruf war fällig, aber es hat Spaß gemacht und oft habe ich einen hilfreichen Hinweis erhalten. Wenn ich mir das beim diesjährigen Osterrätsel ansehe, so gibt es zu den fünf Staaten 4 echte Tipps.
Offensichtlich gibt es viel Austausch per pn und dann denken vielleicht viele nicht daran, einen Beitrag zu schreiben oder sie scheuen sich (wie ich), weil sie ja nicht von allein drauf gekommen sind.
Das finde ich sehr schade. Für mich gehört des Nachdenken über die Tipps und was gemeint sein könnte auch zu meinem Knobelspaß. Und wenn es viele verschiedene sind, "triggert" mich vielleicht einer davon.
Vielleicht findet Ihr ja eine Lösung, einen Kompromiss.

Grüße an alle Kopfzerbrecher

candy4me
LateCat - 08.04.2021 22:16
Titel:
Naja, nicht jeder kann so geniale Tips wie Megellan oder bebboh geben. Bei vielen anderen wäre das zu deutlich oder zu konfus
Ola-Nordmann - 09.04.2021 11:11
Titel:
Ja, die Ballance zu finden zwischen Tipp und Insider für diejenigen, die die Lösung schon haben, ist nicht so einfach (und so richtig schöne Insider, die einen nach gefundener Lösung bestätigen, haben einfach auch was). Das ist bei den fünf Staaten finde ich aber ganz gut gelungen (auch wenn ich mich in die Hirnklatscher eingereiht habe)

Powered by CBACK Orion based on phpBB © 2001 phpBB Group